Datum

Uhrzeit

 Dauer    

Preis

Buchbinde Workshops Freitag, 24. Juni 
Samstag, 30. Juli 
Samstag, 27. August 
16.00 bis 20.00
10.00 bis 14.00
10.00 bis 14.00
4 Std  € 48.- 
Spachtel- Workshops Dienstag 28. und Donnerstag 30. Juni
Dienstag 26. und Mittwoch 27. Juli
Mittwoch 17. und Donnerstag 18. August  
18.00 bis 20.00
18.00 bis 20.00
18.00 bis 20.00
 je 2 Std € 48.- 
Hilfe bei Burnout (od. -gefährdung) Nach Vereinbarung   60 min
 nach vereinbartem Rahmen und Umfang 
KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH!

Hilfe bei depressiven Verstimmungen Nach Vereinbarung   60 min
 nach vereinbartem Rahmen und Umfang
KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH!

Kunsttherapeutische Begleitung
für Einzelpersonen
Nach Vereinbarung   60 min
 nach vereinbartem Rahmen und Umfang
KOSTENLOSES ERSTGESPRÄCH!

 

Du möchtest etwas verändern? Du findest keine Lösungsmöglichkeiten für Deine Probleme? Du möchtest einen Weg hinaus finden? Steig mal (in einem geeigneten Umfeld) aus der Problemsituation heraus und betrachte sie neu; von außen; aus verschiedenen Perspektiven; finde Deine Kraft für Veränderungen wieder, indem Du aktiv gestaltest. Du bist "Vieles"!  Und Du bist mehr als Du "denkst"! Nütze Deine kreative Kraft und erkunde Deine Handlungsspielräume. Klarheit, Flexibilität und Selbstachtung eröffnen Dir neue Möglichkeiten und Sichtweisen! Ich begleite Dich dabei und bringe neue Inputs, neue Blickwinkel und neue Fragen ins Spiel. Diese knüpfen an Deine Ressourcen an (Du hast viel gemeistert in Deinem bisherigen Leben, aus eigener Kraft! und an dieser kannst Du anknüpfen). Gemeinsam wecken wir Deine Ressourcen und schärfen den Fokus in Richtung Veränderung! 

Weiterlesen ...

In Deinem Kopf läuft vom Aufstehen bis zum Hinlegen ein Programm um alles unter einen Hut zu bringen? Du würdest dieses Karussell ja gerne anhalten, aber Du befürchtest, dass Dein gesamtes Umfeld dann zum Stillstand kommt? Dann ist es vielleicht genau die richtige Zeit um anzuhalten! 

Weiterlesen ...

Du trägst etwas mit Dir herum; egal wo Du hingehst? Es hält Dich zurück, es zieht Dich nach unten, es lässt Dich nicht springen. Die Anderen sind irgendwo... weit weg -  im Leben -  nur Deines fängt nicht an. Du fühlst Dich als  wärst Du "aus der gemeinsamen Zeit herausgefallen".

Weiterlesen ...